Home
Trickfilm, Broadcast
und Audio...
Ihr Spezialanbieter, Distributor und Systemintegrator
für computergestützte Audio-, Trickfilm- und Video-Produktion.
NewsMessen und EventsPressespiegel
Ausgewählte Meldung

Mixing, Mastering und Location Recording mit dem Lynx Hilo
Newsmeldung vom 18.05.2021 - []
Lynx Studio Technology Logo
Der Lynx Hilo ist für Professionals, die nach unverfälschter Audioqualität verlangen. Hilo bietet erstklassige A/D und D/A Wandlung, eingebautes Metering mit Signalanalyse, unzählige Anschlüsse sowie eine äußerst flexible Routing- und Monitoringkontrolle. Alle Einstellungen und Arbeitsszenarien können jederzeit über den berührungsempfindlichen Bildschirm abgespeichert und wieder aufgerufen werden, je nachdem, an was Sie gerade arbeiten.

Hilos Frontplatte und Rückwand spiegeln die Einfachheit der Bedienung und das zielgerichtete Design wieder. Alle Funktionen und Merkmale lassen sich per berührungsempfindlichem Bildschirm erreichen. Die Rückseite bietet analoge und digitale Ein- und Ausgänge, Synchronisationsmöglichkeiten sowie die Wahl zwischen Netz- oder Batteriebetrieb. Auch der direkte Anschluß an einen Computer ist wahlweise per austauschbarer USB, Thunderbolt oder DANTE Interfaces problemlos machbar.

Metering
Hilo bietet exaktes Metering und Analyse in Echtzeit. Zweifache Horizontalbalkenanzeige, analoge VU, alle Ein- und Ausgänge gleichzeitig und Spektralanalyse decken alle üblichen Anwendungen ab.

Routing
Routen Sie alles irgendwohin. Stellen Sie alle Eingangspegel individuell ein, wählen Sie Kanalmodi, schalten Sie jeden Ausgang einzeln stumm. Geben Sie jedem Ausgang einen individuellen Offset. Wahrhaft flexibel.

Monitoring
Eins-zu-eins Monitoring. Passen Sie jeden Pegel Ihrer gewählten 4x4 Quellen an und kontrollieren Sie dann die Masterlautstärke global.

Szenen
Geräteweiter Abruf der Einstellungen. Speichern Sie benutzerdefinierte Szenen für verschiedene Aufgaben und wechseln Sie mit einem Klick zu einer anderen Aufgabe.

Hilo für jedermann
Verwenden Sie Hilo für das Mastering mit einer analogen Signalkette - das Mischen mit mehreren Lautsprechern - Vor-Ort Aufnahme - Sprachaufnahme und Overdubbing - audiophiles Hören - Archivierung...

Die wichtigsten Merkmale
  • Kristallklare 2 In, 6 Out A/D D/A Wandlung und Digitalerweiterung auf bis zu 32x32.
  • Einzigartiges Touchscreen-Interface.
  • Kontinuierlich upgradebar per kostenloser Firmware Updates.
  • Zukunftssicheres Design. Austauschbares USB, Thunderbolt und DANTE Interface.
  • Echtzeit Metering und Analyse, flexibles Routing und Monitorkontrolle.
  • Netzbetrieb oder per 9-18 Volt Batteriepack für Vor-Ort Aufnahmen.
  • Erstklassige Lynx Audioqualität.
  • Lieferbar in schwarz oder silber.





Weitere Meldungen

[ Seite: 1 | 2 | 3 ... 47 ]
Aurora(n) im Shop immer auf "Rot"! Was tun?
Newsmeldung vom 02.08.2021 - []
Lynx Studio Technology Logo
Sie wollen unbedingt einen Lynx Aurora(n), doch im Lynx|direct Shop "steht der immer auf Rot"?

Kein Problem!

Warten Sie nicht, bis die Verfügbarkeitsanzeige auf "Grün" springt - was unter Unständen noch ewig dauern kann, weil wir derzeit mehr Bestellungen haben, als Ware zur Verfügung steht.

Machen Sie's wie die anderen und rufen oder mailen Sie uns an. Geben Sie uns Ihre Bestellung durch. Sie landen dann direkt in unserem Bestellkreislauf, den wir ständig mit der hereinkommenden Ware abgleichen. Und sobald etwas verfügbar ist, sind Sie schon dran!

Ach so, Sie zahlen natürlich erst, wenn Ihre Bestellung versandbereit ist. Wir geben Ihnen dann einen Hinweis und Sie können das dann in aller Ruhe erledigen. Fair, oder? Also ran an's Telefon oder die Mailbox. Wir freuen uns, wenn wir Sie beraten können. Bis gleich...



Lynx veröffentlicht Aurora(n) Firmware 1.24 und NControl 1.0.5
Newsmeldung vom 21.07.2021 - []
Lynx Studio Technology Logo
Lynx Studio Technology arbeitet kontinuierlich an der Erweiterung der Funktionen des Aurora(n) A/D D/A Wandlers. In diesem Zusammenhang gibt es jetzt eine neue Aurora(n) Firmware in der Version 1.24 und dazu passend eine neue Version der NControl Fernsteuersoftware.

Highlights dieses Firmware-Updates

Die "Swap A/B" Funktion per Drehgeber wurde auf der Einstellungsseite hinzugefügt. Wenn ausgewählt, wird durch Drücken des Drehgebers auf einer beliebigen Meter-Seite die Stummschaltung von "Group A" und "Group B" umgeschaltet. Dadurch können zwei Gruppen von Ausgängen zum Vergleich vertauscht werden, z. B. Vollbereichsmonitore gegen Kontrollraummonitore oder eine Surroundmischung gegen eine Stereomischung. Wird "Swap A/B" ausgewählt, wird auch "Group A/B" als "RE-Volume" festgelegt und "RE-Rad" auf Lautstärke eingestellt.

Die Stummschaltung per Drehgeber-Klick wurde auf der Einstellungsseite hinzugefügt. Wenn gewählt, führt das Drücken des Drehgebers auf einer beliebigen Meter-Seite dazu, daß das ausgewählte "RE Volume"-Ausgangspaar stummgeschaltet wird.

"Mute"-Anzeige zum Lautstärke-Popup wurde hinzugefügt.

Der Pan-Regler wurde zu einem modellierten Crossfader anstelle eines linearen Crossfaders umgestaltet, um einer physischen Hardware-Pan-Steuerung besser zu entsprechen.

Panwerte von 0,0 dB, 3,0 dB, 4,5 dB oder 6,0 dB zur Einstellungsseite hinzugefügt. Damit kann der Benutzer den Betrag der Pegelreduzierung einstellen, der angewendet wird, wenn eine Mono-Quelle in die Mitte geschwenkt wird.

Highlights des NControl-Updates

Die Funktion "Advanced > ASIO Buffer Size" ist verfügbar, sobald eine Thunderbolt-Verbindung erkannt wird.

Unter "Advanced > Adapter Settings > Channel Mode" für Hilo-TB, Hilo-TB3, Aurora(n)-TB, Aurora(n)-TB3 wurde "Auto" hinzugefügt. Wenn diese Option nicht aktiviert ist, kann der Benutzer die Anzahl der Kanäle, die dem Betriebssystem präsentiert werden, selbst bestimmen, anstatt die Kanalanzahl aus dem Gerät auszulesen.

Das Popup-Menü "Pan Law" im "Advanced" Menü wurde hinzugefügt. Nur verfügbar mit Aurora(n) Firmware 1.24 und höher.

"Swap A/B" wurde zum Adapter-Panel hinzugefügt, wenn "Group A+B Enable" gesetzt ist. Dies repliziert die Funktionalität des Drückens des Drehgebers auf der Frontplatte des Aurora(n), wenn auf der Meter-Seite die Einstellung "RE-Click" auf "Swap A/B" eingestellt ist. Wenn Gruppe B deaktiviert ist, wird das Bedienfeld "Swap A/B" ausgeblendet. Nur verfügbar mit Aurora(n) Firmware 1.23 und höher.

Die NControl Software wurde auf das Dante 4.4 API aktualisiert. Bitte beachten Sie, daß Audinate derzeit Dante auf Apple Silicon M1 basierten Computern nicht unterstützt. Unterstützt wird hingegen Big Sur auf Intel.

Die neue Firmware wie auch die NControl Software sind kostenlos per Download erhältlich.



Frisch eingetroffen! Lynx Aurora(n) und Lynx Hilo ab Lager lieferbar
Newsmeldung vom 28.06.2021 - []
Lynx Studio Technology Logo
Gerade frisch eingetroffen sind eine Reihe Lynx Aurora(n) und Lynx Hilo Wandler und somit wieder direkt ab Lager lieferbar. Jetzt heißt es schnell sein und sich den Wunsch-Wandler sichern. Warten Sie aber bitte nicht zu lange...

Zum Lynx Hilo Konfigurator.

Zum Lynx Aurora(n) Konfigurator.



Aus dem Nähkästchen geplaudert - Was SubMission Audio über den Aurora(n) denkt...
Newsmeldung vom 21.06.2021 - []
Lynx Studio Technology Logo
Lynx Studio TechnologyDie Mission der in Australien ansässigen SubMission ist ziemlich fokussiert: Man erstellt Sample-Bibliotheken für virtuelle Bassinstrumente.

Wir sprachen mit SubMission Inhaber Ermin Hamidovic, der nicht nur Sample-Bibliothken entwickelt, sondern mit Systematic Productions auch eine vollwertige internationale Audioproduktionsstätte betreibt, die Kunden aus aller Welt in den Bereichen Musikproduktion, Engineering und Mastering bedient.

Lesen Sie nach, was die Macher der SubMission Sample-Bibliotheken für virtuelle Bassinstrumente zum Thema Lynx zu sagen haben und folgen Sie einfach dem weiterführenden Link. Und nun viel Spaß beim Schmökern!



Neu: Acoustica 7.3 mit nativer Unterstützung von Apple Silicon
Newsmeldung vom 05.05.2021 - []
Acoustica Logo
Acon Digital hat die Version 7.3 seines leistungsfähigen Audio Editors Acoustica für Windows und macOS veröffentlicht. Die Mac Version läuft jetzt nativ auf Apple Silicon Prozessoren wie der Apple M1. Acoustica wird in der Premium Edition als auch in der preisgünstigeren Standard Edition angeboten. Die umfangreiche Kollektion der in der Premium Edition enthaltenen Plug-Ins läuft jetzt ebenfalls nativ auf Apple Silicon.

Die Acoustica Premium Edition 7.3 beinhaltet vier neue Plug-Ins für die Sprachbearbeitung in der Post-Produktion. Sie basieren auf Deep Learning und sind nahtlos in das Programm integriert. Extract:Dialogue trennt automatisch Sprache von unterschiedlichen gängigen Nebengeräuschen. Eine Anwendungsspezifische Geräuschunterdrückung ist mit DeWind:Dialogue, DeRustle:Dialogue und DeBuzz:Dialogue möglich. Die Zeit-Frequenz Auswahl im Spektraleditor der Premium Edition kann nun bewegt und in der Größe geändert werden. Durch Halten der Shift-Taste kann die Zeit- oder Frequenzauswahl mit anderen Auswahlwerkzeugen kombiniert werden.

Das ebenfalls auf Deep Learning basierende Remix-Werkzeug zur Stem-Separation ist in beiden Editionen verfügbar. Es ermöglicht die Aufteilung der Mischung in fünf Stems und bietet jetzt eine einstellbare Empfindlichkeit für jeden dieser Stems. Ein separates herunterladen der Model-Dateien wie in der Vorgängerversion ist nicht mehr nötig. Zudem ist der Speicherbedarf deutlich geringer. Ein neuer, qualitativ hochwertiger Algorithmus zur zeitlichen Skalierung liegt jetzt den Time Stretch- und Transpose-Werkzeugen zu Grunde. Die Audioqualität ist deutlich verbessert worden, sodaß größere Längenänderungen ohne hörbare Artefakte möglich sind.

Der Mehrspur-Editor wurde überarbeitet. Ein- und Ausblenden können jetzt direkt in den Clips vorgenommen werden. Andere Verbesserungen sind unter anderem das magnetische Anhaften an andere Objekte, Regionenauswahl und Schleifenwiedergabe. Dateien im integrierten Mediendateibrowser können jetzt in Mehrspur-Sessions, den Clip-Editor oder in CD-Projekte per Drag-and-Drop gezogen werden.

Das Upgrade ist für Acoustica 7 Kunden kostenlos. Austeigern und Umsteigern von jeder alten Diamond Cut Version bieten wir weiterhin die Möglichkeit, auf die neue Acoustica 7.3 Premium Edition umzuschwenken. Kontaktieren Sie uns noch heute, Sie erhalten umgehend eine Antwort von unserem Experten in Sachen Audio-Restaurierung


[ Seite: 1 | 2 | 3 ... 47 ]
Start
Newsticker

Aurora(n) im Shop immer auf "Rot"! Was tun?
Newsmeldung lesen

Lynx veröffentlicht Aurora(n) Firmware 1.24 und NControl 1.0.5
Newsmeldung lesen

Frisch eingetroffen! Lynx Aurora(n) und Lynx Hilo ab Lager lieferbar
Newsmeldung lesen

Aus dem Nähkästchen geplaudert - Was SubMission Audio über den Aurora(n) denkt...
Newsmeldung lesen

Mixing, Mastering und Location Recording mit dem Lynx Hilo
Newsmeldung lesen

Aus unserem Webshop
Produkte für Audio & Animation


Acoustica Premium Edition 7.3
199,90 EUR

ÜBER UNS
Unser Profil
Unsere Partner


DBS GmbH
Oberhöchstadter Str. 10
D-61440 Oberursel

Tel. 06171-582010
Fax 06171-582012



Folgen Sie uns
Neuigkeiten rund um unsere Produkte