Home
Trickfilm, Broadcast
und Audio...
Ihr Spezialanbieter, Distributor und Systemintegrator
für computergestützte Audio-, Trickfilm- und Video-Produktion.
NewsMessen und EventsPressespiegel
Ausgewählte Meldung

Neues Produktionsbeispiel in CTP Pro Galerie: First Summer Breeze
Newsmeldung vom 16.02.2021 - []
CTP Logo
Es gibt ein neues Beispiel einer mit CTP Pro erstellten Trickfilmproduktion in unserer CTP Pro Galerie.

Titel der Produktion: First Summer Breeze




Weitere Meldungen

[ Seite: 1 | 2 | 3 ... 46 ]
Neu: Acoustica 7.3 mit nativer Unterstützung von Apple Silicon
Newsmeldung vom 05.05.2021 - []
Acoustica Logo
Acon Digital hat die Version 7.3 seines leistungsfähigen Audio Editors Acoustica für Windows und macOS veröffentlicht. Die Mac Version läuft jetzt nativ auf Apple Silicon Prozessoren wie der Apple M1. Acoustica wird in der Premium Edition als auch in der preisgünstigeren Standard Edition angeboten. Die umfangreiche Kollektion der in der Premium Edition enthaltenen Plug-Ins läuft jetzt ebenfalls nativ auf Apple Silicon.

Die Acoustica Premium Edition 7.3 beinhaltet vier neue Plug-Ins für die Sprachbearbeitung in der Post-Produktion. Sie basieren auf Deep Learning und sind nahtlos in das Programm integriert. Extract:Dialogue trennt automatisch Sprache von unterschiedlichen gängigen Nebengeräuschen. Eine Anwendungsspezifische Geräuschunterdrückung ist mit DeWind:Dialogue, DeRustle:Dialogue und DeBuzz:Dialogue möglich. Die Zeit-Frequenz Auswahl im Spektraleditor der Premium Edition kann nun bewegt und in der Größe geändert werden. Durch Halten der Shift-Taste kann die Zeit- oder Frequenzauswahl mit anderen Auswahlwerkzeugen kombiniert werden.

Das ebenfalls auf Deep Learning basierende Remix-Werkzeug zur Stem-Separation ist in beiden Editionen verfügbar. Es ermöglicht die Aufteilung der Mischung in fünf Stems und bietet jetzt eine einstellbare Empfindlichkeit für jeden dieser Stems. Ein separates herunterladen der Model-Dateien wie in der Vorgängerversion ist nicht mehr nötig. Zudem ist der Speicherbedarf deutlich geringer. Ein neuer, qualitativ hochwertiger Algorithmus zur zeitlichen Skalierung liegt jetzt den Time Stretch- und Transpose-Werkzeugen zu Grunde. Die Audioqualität ist deutlich verbessert worden, sodaß größere Längenänderungen ohne hörbare Artefakte möglich sind.

Der Mehrspur-Editor wurde überarbeitet. Ein- und Ausblenden können jetzt direkt in den Clips vorgenommen werden. Andere Verbesserungen sind unter anderem das magnetische Anhaften an andere Objekte, Regionenauswahl und Schleifenwiedergabe. Dateien im integrierten Mediendateibrowser können jetzt in Mehrspur-Sessions, den Clip-Editor oder in CD-Projekte per Drag-and-Drop gezogen werden.

Das Upgrade ist für Acoustica 7 Kunden kostenlos. Austeigern und Umsteigern von jeder alten Diamond Cut Version bieten wir weiterhin die Möglichkeit, auf die neue Acoustica 7.3 Premium Edition umzuschwenken. Kontaktieren Sie uns noch heute, Sie erhalten umgehend eine Antwort von unserem Experten in Sachen Audio-Restaurierung



Neues Produktionsbeispiel in CTP Pro Galerie: City Safari Dendermonde
Newsmeldung vom 22.04.2021 - []
CTP Logo
Es gibt ein neues Beispiel einer mit CTP Pro erstellten Trickfilmproduktion in unserer CTP Pro Galerie.

Titel der Produktion: City Safari Dendermonde



Aus dem Nähkästchen geplaudert - Was Valhalla DSP über den Aurora(n) denkt...
Newsmeldung vom 13.04.2021 - []
Lynx Studio Technology Logo
Lynx Studio TechnologySeit über 20 Jahren stellt Valhalla DSP einige der weltweit angesehensten Signalverarbeitungs-PlugIns für Reverbs, Delays und Modulationseffekte her.

Wir sprachen mit dem Mitbegründer Sean Costello und dem Audioexperten Don Gunn über ihren Einsatz der Lynx Werkzeuge bei der Entwicklung der gefeierten Softwareprodukte von Valhalla.

Lesen Sie nach, was die Macher der Valhalla DSP PlugIns zum Thema Lynx zu sagen haben und folgen Sie einfach dem weiterführenden Link. Viel Spaß beim Schmökern!



VenueMagic und die 12 beliebtesten DMX Interfaces
Newsmeldung vom 17.03.2021 - []
VenueMagic Logo
Welches DMX Interface kann ich mit der VenueMagic Software benutzen? Worauf muß ich bei der Auswahl meines neuen DMX Interfaces achten? Wenn auch Sie sich diese Fragen schon gestellt haben, dann finden Sie in unserer Übersicht zu 12 der am häufigsten nachgefragten DMX Interfaces hilfreiche Details zur Kompatibilität mit den verschiedenen VenueMagic Versionen, sowie nützliche Hinweise zu Treibern und Einstellungen.

Grundsätzlich gilt, daß die VenueMagic Show Control Software mit jedem zum DMX-Standard kompatiblen Interface zusammen arbeitet. Aber es gibt so viele DMX Interfaces auf dem Markt, daß es manchmal sichtlich schwer fällt, eine Auswahl zu treffen.

Auf unserer "Bestenliste" finden sich beispielsweise ENTTEC Open DMX-USB, DMX USB Pro und PRO Mk2, DMX4ALL Mini-USB-DMX, VELLEMAN K8062 und VM116, ArtNet, myDMX / DASLight / Sunlite SIUDI 6, Gus Elektronik USB-VL344, DMXKing USB DMX512-A, Pi Engineering USB-auf-DMX-Schnittstelle, Simon Kaloi rPOD und Mini-SAM, sowie WeiglWorks ProCommander.

Neugierig geworden? Dann klicken Sie bitte hier.



Lynx veröffentlicht Aurora(n) Firmware 1.23 und NControl 1.0.2
Newsmeldung vom 02.03.2021 - []
Lynx Studio Technology Logo
Lynx Studio Technology arbeitet kontinuierlich an der Erweiterung der Funktionen des Aurora(n) A/D D/A Wandlers. In diesem Zusammenhang gibt es jetzt eine neue Aurora(n) Firmware in der Version 1.23 und dazu passend eine neue Version der NControl Fernsteuersoftware.

Highlights dieses Firmware-Updates

Unterstützung für Group A und Group B Master-Volumes wurde hinzugefügt. Beispiel-Setup: Ordnet man alle Line-Outs der Gruppe A und die Digital-Outs der Gruppe B zu, dann gibt es einen Master für jeden Satz von Ausgängen als Gruppe.

Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die microSD-Karte mit dem exFAT-Format über die SD-Karten-Seite zu formatieren.

Die Kanalanzeige auf der About-Seite wurde so geändert, daß nur noch die aktuell installierten Kanaltypen angezeigt werden.

Highlights des NControl-Updates

Unterstützung für Group A- und Group B-Master-Volumes hinzugefügt.

Die Sample-Rate wird im Adapter-Fenster als "Nicht verbunden" angezeigt, wenn keine Verbindung zum Aurora(n) besteht, da es keine unmittelbare Anzeige des Verbindungsstatus gab, ohne das Verbindungsmenü aufzurufen.

Unterstützung für macOS 11 Big Sur und Apple Silicon wurde hinzugefügt. Bitte beachten Sie, daß die Dante-Verbindungsmethode auf Big Sur oder Apple Silicon aufgrund von Einschränkungen seitens Audinate noch nicht unterstützt wird.

Die neue Firmware wie auch die NControl Software sind kostenlos per Download erhältlich.


[ Seite: 1 | 2 | 3 ... 46 ]
Start
Newsticker

Neu: Acoustica 7.3 mit nativer Unterstützung von Apple Silicon
Newsmeldung lesen

Neues Produktionsbeispiel in CTP Pro Galerie: City Safari Dendermonde
Newsmeldung lesen

Aus dem Nähkästchen geplaudert - Was Valhalla DSP über den Aurora(n) denkt...
Newsmeldung lesen

VenueMagic und die 12 beliebtesten DMX Interfaces
Newsmeldung lesen

Lynx veröffentlicht Aurora(n) Firmware 1.23 und NControl 1.0.2
Newsmeldung lesen

Aus unserem Webshop
Produkte für Audio & Animation


Stop Motion Pro Eclipse
199,00 EUR

ÜBER UNS
Unser Profil
Unsere Partner


DBS GmbH
Oberhöchstadter Str. 10
D-61440 Oberursel

Tel. 06171-582010
Fax 06171-582012



Folgen Sie uns
Neuigkeiten rund um unsere Produkte