Home
Trickfilm, Broadcast
und Audio...
Ihr Spezialanbieter, Distributor und Systemintegrator
für computergestützte Audio-, Trickfilm- und Video-Produktion.
Produkt-
beschreibung
Stop Motion
Einführung
Stop Motion Pro
Tutorials
ProduktvergleichSystem-
anforderungen
Stop Motion Pro kaufen
Stop Motion Pro
Stop Motion Pro
Trickfilme - noch nie war es so einfach!


Stop Motion Pro Tutorials

Tips zum Exportieren und Optimieren



In RAW filmen

Mit Canon DSLR Kameras ist das Filmen in RAW möglich. Wenn Sie ein neues Projekt anlegen, können Sie den Export im RAW Format festlegen.

RAW exportieren

Die RAW Option erscheint nur, wenn Sie mit einer Canon DSLR in RAW gefilmt haben. In diesem Fall wird die Bildfolge durchnumeriert und zur späteren Bearbeitung in einem Ordner abgelegt.

Wenn Sie diesem Prozeß folgen, wird sichergestellt, daß Änderungen, wie versteckte oder duplizierte Frames, in der Sequenz und in der richtigen Reihenfolge gehalten werden.


Standbildexport: Größe versus Bildqualität

In diesem Beispiel wurde die Animation in einer Auflösung von 3456 x 2034 gefilmt. Beim Exportieren betrug die Größe jedes Frames:

BMP: 22 MB (unkomprimiert)

PNG: 13 MB (geringe Kompression)

JPG: 0,7 MB (verlustbehaftete Kompression)

Aus obigem Beispiel können Sie entnehmen, daß die Wahl des Dateiformats einen signifikanten Einfluß auf den erforderlichen Speicherplatz auf Ihrer Festplatte und die Dauer der Abspeicherung hat. Andererseits beeinflußt die Wahl des Dateiformats die Qualität des Bildmaterials. Hier müssen Sie jeweils abwägen.


Filmexport bei einer DSLR

Wenn Sie mit einer DSLR Kamera filmen, wählen Sie "Quelle: Aufgenommen", um in höchstmöglicher Bildqualität zu exportieren.

Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn Sie zuvor Hilfsstützen oder Drähte entfernt oder die Frames bemalt haben.

Beste Größe beim Teilen auf Online-Plattformen

Wir empfehlen hierzu "Internet WMV mittlere Qualität (500 kB)" in der Größe 640 x 360, wenn Sie Ihre Filme per Email versenden oder online stellen.

Exportieren für den Filmschnitt

Wir empfehlen "MOV ProRes 422 HQ", sollten Sie Ihren Film nachträglich bearbeiten wollen.

Stellen Sie sicher, daß Sie die Framegröße auf bearbeitbare Dimensionen festlegen (z.B. 1920 x 1080).

Schwierigkeiten mit WMV?

Manche Systeme tun sich schwer beim Erstellen von WMV Dateien. Es kann sein, daß in Ihrem Windows keine WMV Codecs installiert oder diese nicht auf dem neusten Stand sind. Laden, entpacken und installieren Sie folgende ZIP Datei, sollten Sie Probleme beim Exportieren von WMV Dateien haben.

Die in dieser Demonstration benutzte Animation können Sie hier ansehen.




Folgende Tutorials stehen zur Auswahl:

Erste Schritte

Erste Animationen

Jetzt wird's ernst
Start

ÜBER UNS
Unser Profil
Unsere Partner


DBS GmbH
Oberhöchstadter Str. 10
D-61440 Oberursel

Tel. 06171-582010
Fax 06171-582012



Folgen Sie uns
Neuigkeiten rund um unsere Produkte