Home
Trickfilm, Broadcast
und Audio...
Ihr Spezialanbieter, Distributor und Systemintegrator
für computergestützte Audio-, Trickfilm- und Video-Produktionssysteme.
NewsMessen und EventsPressespiegel
Aktuelle Meldungen

[ Seite: 1 ... 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 ]
Lynx Studio Technology veröffentlicht neuen Treiber für Windows
Newsmeldung vom 25.01.2005 - [per Mail versenden]
Lynx Studio Technology Logo
Lynx Studio TechnologyVersion 2 Treiber unterstützt nun WDM, GSIF, MME, ASIO und andere Standards.

Lynx Studio Technology hat heute die Verfügbarkeit des stark erweiterten Version 2 Treibers für die gesamte LynxTWO Produktlinie (LynxTWO, Lynx L22 und Lynx AES16) für die Windows Plattform bekanntgegeben. Der Lynx Version 2 Treiber beinhaltet mehrere verschiedene einzelne Treibermodelle, wie das Windows Driver Model (WDM), welches Microsoft Multimedia Extensions (MME), Direct Kernel Streaming und Direct Sound beinhaltet, ASIO 2.0 und GSIF 2.0. Der Treiber ist kostenlos per im Downloadbereich verfügbar.

"Jeder der einzelnen Treiber kann für jedes der 16 Geräte (8 Aufnahme und 8 Wiedergabe) einer Lynx Wandlerkarte individuell gewählt werden, denn der Treiber ist vollständig multiclient-fähig", erläutert David A. Hoatson, Lynx-Mitbegründer und Leiter der Softwareentwicklung. "Dies bedeutet, daß der Besitzer einer Lynx Wandlerkarte gleichzeitig GigaStudio? mit GSIF und Nuendo mit ASIO nutzen und seine bevorzugte DVD abhören kann."

Der Windows Version 2 Treiber besitzt mehrere Vorteile gegenüber dem derzeitigen Version 1 (NT4) Treiber:

Echte Multiclient Unterstützung. Während der MME oder DirectSound Treiber verwendet wird, können mehrere Applikationen gleichzeitig das selbe Gerät mit unterschiedlichen Sampleraten verwenden. Die ASIO und GSIF Treiber können ebenfalls gleichzeitig zum Einsatz kommen, allerdings mit der selben Samplerate.

Multichannel Unterstützung. Mit der aktuellen Firmware kann auf der Lynx L22 oder der LynxTWO, Multichannel Interleaved Audio abgespielt oder aufgenommen werden. Dies ist sehr nützlich beim Abspielen von DVDs, die im Multikanalverfahren encodiert wurden. über den Dolby oder DTS Decoder einer DVD-Abspielsoftware kann so 5.1 oder 7.1 Surround Sound Audio über eine LynxTWO abgehört werden.

Echte "Plug and Play" Kompatibilität. Die gesamte Konfiguration wird durch den Windows Gerätemanager vorgenommen. Es ist nun ebenso möglich, ohne Neustart des Computers den Treiber zu installieren oder upzugraden.

Echte Direct Sound Unterstützung. Applikationen, die für Direct Sound entwickelt wurden, müssen nun nicht mehr per problematischer Direct Sound Emulation auf die Hardware zugreifen, sondern können nun direkt mit dieser kommunizieren.

Direkte Kernel Streaming Unterstützung. Diese Funktion ist sehr nützlich für Cakewalk Applikationen, die Direct Kernel Streaming unterstützen. Allerdings empfehlen wir unseren ASIO Treiber zu verwenden, wo immer möglich, da dieser deutlich effizienter arbeitet.

Bessere Energieverwaltung. Der neue Treiber erlaubt nun den Einsatz von Schlaf- und Hibernate-Modi.

Vollständige Bus Mastering Unterstützung. Bus Mastering entlastet den Prozessor beim Transport von Audiodaten aus dem Hauptspeicher zur Wandlerkarte und ermöglicht es der CPU, sich mit anderen Aufgaben zu beschäftigen, wie z.B. dem Arbeiten mit PlugIns. Alle Treiber in der Version 2 nutzen Bus Mastering.



Lynx Studio Technology startet Lynx User Forum
Newsmeldung vom 30.08.2004 - [per Mail versenden]
Lynx Studio Technology Logo
Lynx Studio TechnologyFür Besitzer der Digital Audio Interfaces von Lynx Studio Technology sowie solche die es noch werden wollen, stehen ab sofort einige neue und kostenlose Dienstleistungen für Support, Information und Diskussion zur Verfügung.

Nur wenige Mausklicks von der Lynx Studio Webseite entfernt befindet sich ab sofort das neue Lynx User Support Forum. Das Lynx User Support Forum wird direkt von den Gründern von Lynx Studio Technolgy gehostet. Besucher finden alle Fragen und Antworten übersichtlich sortiert in Marktsegmenten wie beispielsweise Audio für Video, Broadcast, Heimkino, Mastering, Musikproduktion, Post Production und sogar eine sogenannte "Wish List Area". Die Forum Themen werden in Zukunft nach Erfordernissen der User erweitert. Jedermann kann alle Posts im Forum lesen, registrierte Anwender und Interessenten können darüber hinaus eigene Fragen stellen und sich an den Diskussionen aktiv beteiligen. Die Registrierung ist einfach, alle Benutzer können sich einen eigenen Forumnamen zulegen und die Passwörter selbst bestimmen und verwalten. Sogar "Avatare" lassen sich implementieren.

"Wir sind sehr froh, daß wir nun allen unseren loyalen Kunden dieses Diskussionsforum anbieten können. Die meisten unserer Kunden sind sehr erfahren und mit Enthusiasmus bei der Sache. So können Neueinsteiger Kontakte knüpfen und sich mit den "alten Hasen" auf hohem Niveau austauschen. Ich bin sehr gespannt auf die lebhaften Diskussionen über unsere Produkte, die aktuellen Trends in der Industrie und die Wünsche und Ideen unserer Kunden," so David Hoatson, Mitbegründer von Lynx Studio Technology und gleichzeitig Forum Administrator. "Dieses Forum ersetzt unsere bisherige LynxONE Yahoo Group, die wir vor fast fünf Jahren aus der Taufe gehoben haben. Das neue und auch optisch attraktive Format ist viel einfacher zu navigieren und erlaubt es allen Benutzern bestimmte Themen schneller zu finden oder sich entsprechend zu beteiligen. Und das Beste ist: Keine Werbung und kein Spam!"



Neuer Mac OS X Core Audio Treiber für Lynx AES16, LynxTWO und Lynx L22
Newsmeldung vom 05.07.2004 - [per Mail versenden]
Lynx Studio Technology Logo
Lynx Studio TechnologyLynx Studio Technology stellt die endgültige Version des OS X Core Audio Treibers für seine LynxTWO, Lynx L22 und Lynx AES16 Wandlerkarten bereit. Nach mehr als einem Jahr Entwicklungsarbeit erlaubt die endgültige Version des Treibers den Lynx Produkten die kompromißlose Nutzung des populären Core Audio Protokolls und den Betrieb der Karten in allen Apple G4 und G5 Rechnern.

"Der OS X Treiber ist unser derzeit leistungsstärkster Treiber. Er bietet die niedrigste Latenz aller derzeit auf dem Markt befindlichen Audiointerfaces für den Mac überhaupt", so der Mitbegründer von Lynx Studio Technology David Hoatson. "Mit den performanten Multiprozessor-Fähigkeiten von OS X ist es nun möglich, noch größere Audioprojekte zu realisieren und das Maximum aus den Lynx Audiointerfaces herauszuholen."

Der Lynx OS X Treiber ist eng in den OS X Kernel eingebunden, was ein völlig übergangsloses Clock Management ermöglicht. Der Nutzer besitzt dabei die Freiheit, die Synchronisation entweder aus der Applikation heraus zu kontrollieren oder aber mittels des Lynx Software-Mischers.

Weitere Funktionen und Möglichkeiten des Lynx OS X Core Audio Treibers sind:

  • Die Möglichkeit, komplette Mischer-Szenen und Mischer-Einstellungen zu speichern und wieder aufzurufen.
  • Echtzeit-Metering und Echtzeit-Lautstärkeregelung mittels des Lynx Mischers.
  • Latenzfreies Monitoring.
  • Komplette Mixing und Routing Funktionalität mittels Lynx Mischer.


  • Der OS X Treiber wird ab sofort mit allen neuen Lynx AES16, LynxTWO und Lynx L22 Audiointerfaces ausgeliefert. Besitzer der genannten Karten können sich den neuen Treiber kostenlos von der Treiberseite herunterladen.



    Lynx Studio Technology erweitert die Lynx AES16 Produktlinie
    Newsmeldung vom 13.04.2004 - [per Mail versenden]
    Lynx Studio Technology Logo
    Lynx Studio TechnologyAls Reaktion auf die Nachfrage nach Sampleraten-Konvertierung erweitert Lynx Studio Technology die Produktlinie der Lynx AES16 192 kHz AES/EBU Interfaces um das Modell Lynx AES16-SRC.

    Die Lynx AES16-SRC beinhaltet acht Kanäle Sampleraten-Konvertierung in Masteringqualität und erlaubt die Verwendung von unterschiedlichen Sampleraten und Signalen, die nicht mit dem "Haustakt" verbunden sind. Mit Konversionsraten von bis zu 8:1 bieten die Sampleraten-Konverter der Lynx AES16-SRC eine Dynamik von 142 dB. Die Lynx AES16-SRC besitzt darüber hinaus auch die Fähigkeit, Signale unterschiedlicher Sampleraten phasenstarr zu halten.

    Alle Funktionen der Lynx AES16, wie beispielsweise die SynchroLock Jitter-Reduktion, die intuitive Softwaresteuerung und die Kompatibilität mit Windows und Macintosh Computern, sind Bestandteil der neuen Lynx AES16-SRC. Ebenso gehören zwei Kabelpeitschen mit XLR-Anschlüssen für Audio I/O und BNC-Anschlüssen für Wordclock zum Lieferumfang.

    Die Lynx AES16-SRC ist ab sofort ab Lager lieferbar.



    MAGIX fügt Lynx Studio Technology der Liste empfohlener Digital Audio Wandler für Sequoia und Samplitude hinzu
    Newsmeldung vom 23.03.2004 - [per Mail versenden]
    Lynx Studio Technology Logo
    Lynx Studio TechnologyNach intensiven Tests fügte die deutsche MAGIX AG die LynxTWO, die LynxL22 und die neue Lynx AES16 der Liste empfohlener Digital Audio Wandler für die Softwareprodukte Samplitude und Sequoia hinzu.

    "Wir sind sehr beeindruckt, wie gut die Lynx-Produkte klingen und zu unserer Software passen. Die Wandler sind herausragend und damit genau die richtige Wahl für die Profis," sagte Sebastian Gabler, Pro Audio Engineer bei MAGIX, der die Tests beaufsichtigte. "Die Timecode-Unterstützung der Lynx-Karten ist entscheidend für unsere Kunden, die auf eine stabile Synchronisation angewiesen sind."

    "Sequoia und Samplitude von MAGIX sind sehr leistungsstarke und gut eingeführte Produkte, die gerade bei unseren Kunden besonders häufig im Einsatz sind. Und tatsächlich ist einer unserer hauptsächlichen Testcomputer ein großes Sequoia-System," sagte Bob Bauman, Mitbegründer von Lynx Studio Technology. "Die Empfehlung von MAGIX erlaubt uns nun, unsere zukünftigen Kunden auf die Vorzüge von MAGIX/Lynx-Systemen hinzuweisen. Gleichzeitig stellt sie für uns auch eine Verpflichtung für eine noch engere Zusammenarbeit zwischen den beiden Herstellern dar - zum Wohle aller Samplitude und Sequoia Nutzer."


    [ Seite: 1 ... 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 ]
    Start
    Newsticker

    Lynx Aurora(n) - neues Handbuch verfügbar
    Newsmeldung lesen

    Stop Motion Pro Eclipse kompatibel zu weiteren Canon EOS Kameras
    Newsmeldung lesen

    Lynx Aurora(n) - das "next generation" Audio-Interface
    Newsmeldung lesen

    Diamond Cut CDs jetzt mit Bonus
    Newsmeldung lesen

    Stop Motion Pro Schulungsvideos
    Newsmeldung lesen

    Aus unserem Webshop
    Produkte für Audio & Animation


    Stop Motion Pro Eclipse SD 3x-pack
    259,00 EUR

    ÜBER UNS
    Unser Profil
    Unsere Partner


    DBS GmbH
    Oberhöchstadter Str. 10
    D-61440 Oberursel

    Tel. 06171-582010
    Fax 06171-582012



    Folgen Sie uns
    Neuigkeiten rund um unsere Produkte