Home
Trickfilm, Broadcast
und Audio...
Ihr Spezialanbieter, Distributor und Systemintegrator
für computergestützte Audio-, Trickfilm- und Video-Produktion.
NewsMessen und EventsPressespiegel
Ausgewählte Meldung

Lynx Studio Technology feiert 20. Geburtstag!
Newsmeldung vom 27.11.2018 - [per Mail versenden]
Lynx Studio Technology Logo
Lynx Studio Technology wurde vor genau 20 Jahren mit dem Ziel gegründet, sehr hochwertige und innovative Audioprodukte zu entwickeln, die Computer und Studio-Equipment miteinander verbinden. Das Ziel von damals gilt auch heute unverändert.

In den letzten 20 Jahren hat sich computer-basiertes Aufnehmen zum dominanten Bestandteil bei Audio-Recording, Mastering und Produktion entwickelt. Lynx war und ist noch immer ein wichtiger Bestandteil dieser Evolution. Lynx Interfaces werden heute sowohl in kleinen Homerecording Studios als auch in Weltklasse-Aufnahmestudios, in Radiostationen und national tätigen Radio- und TV-Sendenetzwerken und überall dort eingesetzt, wo es auf Zuverlässigkeit und kristallklare Audioqualität ankommt.

Lynx wurde im Jahr 1998 von zwei Ingenieuren gegründet. Bob Bauman und David A. Hoatson brachten Jahrzehnte an Erfahrung im Audiodesign mit. Beide sind auch heute noch in alle Hardware- und Software-Entwicklungen involviert. Und sie haben dabei ihre hohen Standards in Bezug auf Innovation, Zuverlässigkeit, Leistung und faire Preise immer im Auge behalten. Beginnend bei der LynxONE von damals bis hin zum Aurora(n) Wandler von heute, bietet Lynx eine große Auswahl an Audioprodukten, computer-basierend und stand-alone, für Ihr Studio, Ihren Sender oder Ihre Produktion - konsequent in den USA designed und hergestellt.

"Bei Lynx glauben wir nicht an das "Modell-dieses-Jahres-Business". In zwanzig Jahren haben wir 24 Produkte entwickelt, von denen 17 noch immer hergestellt und auf dem neusten Stand gehalten werden", so David A. Hoatson, Mitbegründer und Chef der Softwareentwicklung von Lynx. "Das ist eine beeindruckende Langlebigkeit im Computer-Audio Markt. Diesen Nachhaltigkeitsgedanken leben wir täglich, wenn wir kontinuierlich alle unsere Produkte verbessern und erweitern."

"Mittelpunkt bei der Entwicklung eines jeden Lynx Produktes ist die Inklusion eines sognannten "Field Programmable Gate Arrays" (FPGA). Der FPGA erlaubt es jedem Lynx Nutzer, seine Hardware selbst upzudaten, immer dann, wenn neue Funktionen oder Interfaces auf den Markt kommen. So läßt sich beispielsweise der Lynx Hilo, im Jahr 2012 erworben, sehr einfach auf den Stand bringen, den ein Hilo hat, den man heute kauft. Das gilt für alle unsere Produkte. Geplante Obsoleszenz ist ein Fremdwort für uns!", meint Bob Baumann, Mitbegründer und Chef der Hardwareentwicklung bei Lynx.




Weitere Meldungen

[ Seite: 1 | 2 | 3 ... 40 ]
Stop Motion Pro und Bildbearbeitungssoftware
Newsmeldung vom 06.08.2019 - [per Mail versenden]
Stop Motion Pro Logo
Unsere nützliche Sammlung von Schulungsvideos für die Stop Motion Pro Software hat einen Zugang zu vermelden! Mit dem neuen Video erklären wir, wie Ihre Stop Motion Pro Software gemeinsame Sache mit Ihrer Bildbearbeitungssoftware macht...

Nehmen wir an, Sie möchten Schriften einblenden oder Ihre Stoptrick-Animation mit speziellen Bildeffekten versehen oder vielleicht anderswo erstellte Grafiken übernehmen, dann ist es nützlich, eine beliebige Bildbearbeitungssoftware zur Hand zu haben. Wie das alles funktionieren kann, das können Sie sich jetzt selbst beibringen. Viel Spaß und Erfolg dabei!

Um direkt zu den Stop Motion Pro Schulungsvideos zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stop Motion Pro Eclipse ist eine Software, mit der jeder mit seinem Windows PC und einer Digitalkamera Stop Motion Trickfilme und Animationen in hoher Qualität produzieren kann.



Zeitraffer-Videos mit Stop Motion Pro
Newsmeldung vom 09.07.2019 - [per Mail versenden]
Stop Motion Pro Logo
Es gibt wieder ein neues Stop Motion Pro Schulungsvideo. Zum Thema "Zeitraffer-Videos mit Stop Motion Pro" haben wir nützliche Tips für Sie ausgearbeitet und soeben online gestellt. Denn wir haben Spaß daran, Ihnen dabei helfen, möglichst viel aus Ihrer Stop Motion Pro Software herauszuholen.

Die Auswahl der Schulungsvideos werden wir auch in Zukunft sukzessive erweitern. Hier immer mal wieder vorbeizuschauen lohnt sich!

Um direkt zu den Stop Motion Pro Schulungsvideos zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stop Motion Pro Eclipse ist eine Software, mit der jeder mit seinem Windows PC und einer Digitalkamera Stop Motion Trickfilme und Animationen in hoher Qualität produzieren kann.



Lynx LT-HD2 - ProTools HD und HDX mit Lynx Aurora(n)
Newsmeldung vom 26.06.2019 - [per Mail versenden]
Lynx Studio Technology Logo
Die neue Version der LT-HD Erweiterungskarte wurde speziell für den Lynx Aurora(n) A/D D/A Wandler entwickelt. Die LT-HD2 profitiert dabei von der nur im Aurora(n) verfügbaren SychroLock 2 Clock und zusätzlichen FPGA Resourcen. Dies führt zu noch stabilerem Betrieb und größeren Kabellängen. Die LT-HD2 Erweiterungskarte erlaubt es dem Aurora(n), einen Avid HD I/O Wandler zu emulieren und läßt sich somit nahtlos mit Avid HDX und HD Native betreiben.

Die LT-HD2 ermöglicht Aurora(n) Wandlern die Zusammenarbeit mit allen aktuellen ProTools|HD Systemen. Die Verbindung zu HD Core, Accel Core, HDX oder Native Interfaces läßt sich über Mini-Digilink Kabel herstellen. Pro Tools erkennt den Aurora(n) automatisch und steuert dessen Eingangs- und Ausgangsfunktionen, das Clocking und Routing sowie weitere Einstellungen.

Bis zu 32 Kanäle bei Sampleraten von 192 kHz analoges und/oder digitales I/O pro HD Core oder Accel Core, HDX oder Native Interface sind mit einem Aurora(n) möglich. Die tatsächlich verfügbaren Kanäle hängen nur vom Ausbau des Aurora(n) ab.

Die LT-HD2 Hardware und die Firmware sorgen für eine vollautomatische Inbetriebnahme. ProTools profitiert somit von den vielen Audiokanälen eines Aurora(n) und deren Audioqualität. Die LT-HD2 Erweiterung besitzt zudem eine zu Avid Wandlern identische Audiosignal-Latenz und sorgt somit für die exakte Delaykompensation innerhalb ProTools. Manuelle Einstellungen entfallen vollständig.

Die neue Lynx LT-HD2 Erweiterungskarte ist sofort lieferbar.



Neues Stop Motion Pro Schulungsvideo
Newsmeldung vom 06.06.2019 - [per Mail versenden]
Stop Motion Pro Logo
Die bereits zahlreich verfügbaren Stop Motion Pro Schulungsvideos erhalten Zuwachs. Zum Thema "Exportieren und Optimieren von Filmen" gibt es nun eine Ganze Reihe von nützlichen Hinweisen, die Ihnen dabei helfen, Ihren Trickfilm möglichst optimal auszugeben und zu verbreiten.

Die Auswahl der Schulungsvideos wird auch weiterhin nach und nach erweitert und ausgebaut. Somit lohnt es sich, immer wieder mal vorbeizuschauen.

Um direkt zu den Stop Motion Pro Schulungsvideos zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

Stop Motion Pro Eclipse ist eine Software, mit der jeder mit seinem Windows PC und einer Digitalkamera Stop Motion Trickfilme und Animationen in hoher Qualität produzieren kann.



Neue Firmware für Lynx LT-DANTE
Newsmeldung vom 14.05.2019 - [per Mail versenden]
Lynx Studio Technology Logo
Lynx Studio TechnologyFür die LT-DANTE Erweiterungskarte für Lynx Aurora(n), Aurora und Hilo Wandler gibt es jetzt eine neue Firmware in der Version 1.2. Diese Firmware beeinhaltet gleichzeitig auch ein Firmware-Update für die auf der LT-DANTE Karte verbaute Audinate Brooklyn II Hardware.

Folgende neue DANTE-Funktionen sind hinzugekommen
  • Es können jetzt auch statische IP-Adressen benutzt werden.
  • DANTE Redundant Mode ist jetzt verfügbar.
  • Zusammenarbeit mit dem Dante Domain Manager (DDM).

Die neue LT-DANTE Firmware ist kostenlos im LT-DANTE Downloadbereich verfügbar.

Um die neue Firmware in Ihre LT-DANTE Erweiterung einzuspielen, nutzen Sie den Audinate Firmware Update Manager. Führen Sie bitte die folgenden Schritte durch:

  • Verbinden Sie Ihren Rechner mit Ihrem LT-DANTE Netzwerk.
  • Downloaden und installieren Sie den Audinate Firmware Update Manager.
  • Downloaden und entpacken Sie die neue LT-DANTE Firmware.
  • Starten Sie den Audinate Firmware Update Manager.
  • Falls nötig, wählen Sie die zu verwendende Netzwerkkarte und klicken Sie auf "Next".
  • Wählen Sie "Update Dante Firmware".
  • Browsen Sie nun zu Ihrer bereits entpackten LT-DANTE Firmware und bestätigen Sie die Auswahl.
  • Der Audinate Firmware Update Manager wird nun nach der LT-DANTE Erweiterungskarte suchen. Sobald diese gefunden wurde, wählen Sie sie aus und beginnen den Updatevorgang.
  • Der Updater informiert Sie über den Updatevorgang. Bitte unterbrechen Sie diesen nicht.
  • Sobald die Firmware aktualisiert wurde, erhalten Sie die Meldung "Update done".
  • Schalten Sie nun Ihren Aurora(n), Aurora oder Hilo aus, um den Updatevorgang vollständig abzuschließen.



[ Seite: 1 | 2 | 3 ... 40 ]
Start
Newsticker

Stop Motion Pro und Bildbearbeitungssoftware
Newsmeldung lesen

Zeitraffer-Videos mit Stop Motion Pro
Newsmeldung lesen

Lynx LT-HD2 - ProTools HD und HDX mit Lynx Aurora(n)
Newsmeldung lesen

Neues Stop Motion Pro Schulungsvideo
Newsmeldung lesen

Neue Firmware für Lynx LT-DANTE
Newsmeldung lesen

Aus unserem Webshop
Produkte für Audio & Animation


Drumagog Pro 5.2 Supersonic Edition Download
178,00 EUR
139,00 EUR

ÜBER UNS
Unser Profil
Unsere Partner


DBS GmbH
Oberhöchstadter Str. 10
D-61440 Oberursel

Tel. 06171-582010
Fax 06171-582012



Folgen Sie uns
Neuigkeiten rund um unsere Produkte